Habsburger und Klostergeschichte

Die Habsburger haben die europäische Geschichte entscheidend geprägt. In Österreich-Ungarn wurden viel wunderschöne Kirchen im Barock gegründet und ein lebendiges Klosterleben entfaltet.

Demnächst wollen wir Kirchenreisen auflegen.

Einen Eindruck liefern wir hier zum Kloster Heiligenkreuz. Es ist eine mittelalterliche Gründung der Zisterzienzer und heute ein wichtiger Ausbildung für Priester. Die Klosterkirche ist ursprünglich geblieben. Der romanische und gotische Teil ist architektonisch klar gestaltet. Der viele Barockschmuck wurde Anfang des 19. Jahrhunderts entfernt.

Im Kloster leben 50 Brüder, die sich zum Morgengebet um 5:30 treffen. Besucher können mehrmals täglich den Choralgebet lauschen und meditativ eintauchen. Die Führung wird durch die Pater selbst angeboten, welche interessante Details zur Geschichte des Ordens und zum Leben der Gemeinschaft erzählen. Wichtig für die Mönche ist das Gebiet und die Arbeit, orba et labora.

Sie finden hier einige Bilder von diesen wunderbaren Kloster im Wienerwald. Gemeinsam mit Wien, Kloster Melk oder Klosterneuburg lässt sich eine inspirierende Kirchenreise gestalten.